IPSStudio & IPSView

Die alternative Visualisierung für IP-Symcon

IPSView 1.2 in der Praxis

Posted 2 Jahren ago by brownson

IPSView 1.2 in der Praxis

IPSView in der Version 1.2 erlaubt nun die Einstellung der Radien an den Ecken der Steuerelemente. Dadurch kann man zum Beispiel normale Text Labels verbessert als Gestaltungselemente für eine View einsetzen.

IPSView12_Example_CornerRadius1

Die einstellbare Rahmenfarbe eröffnet nun ebenfalls die Möglichkeit Labels als Gestaltungselement einzusetzen.

IPSView12_Example_BorderColor1

Bei Buttons ermöglicht dieses Feature die Erstellung von  transparente Buttons ohne Zuhilfenahme eines transparenten Images.

Achtung: Im Designer wird keine Darstellung der Rahmenfarbe und auch keine Anzeige von transparenten Farben unterstützt (durchsichtige Steuerelemente werden mit der Farbe der Seite angezeigt)!

Vertikale und horizontale Linien ermöglichen ebenfalls eine erweiterte Gestaltung der Views. Sie können eingesetzt werden um diverse Schaltelemente zu gruppieren oder einfach zur Gestaltung des View Hintergrundes.

IPSView12_Example_Lines

Das neue Steuerelement MediaStream erlaubt nun die einfache Darstellung von Kamera Streams in IPSView. Einfach das vordefinierte Steuerelement aus dem Objektbaum auf der View platzieren, die gewünschte Größe einstellen und danach kann der Stream bereits im Client betrachtet werden.

Die neue Eigenschaft „Labeltype“ beim Steuerelement VarLabel ermöglicht nun die Anzeige von Variablen die einen Unix Timestamp enthalten.

IPSView12_Designer_LabelType2Dabei kann bei der Anzeige aus den folgenden 3 Typen ausgewählt:

          • „Datum“,
          • „Zeit“
          • „Datum+Zeit“.

Bei der Formatierung der Ausgabe am Client wird auf die „Lokalisierungseinstellungen“ des Gerätes zurückgegriffen, d.h Datum und Uhrzeit wird in dem Format dargestellt, wie es am jeweiligen Gerät definiert ist.

 

Die Auswahl „Prozent“ beim Labeltype ermöglicht die Umrechnung in Prozentwerte, so ist zum Beispiel die Anzeige eines Homematic Dimmer Wertes in Prozent möglich, dessen Wertebereich von 0 bis 1 geht.

IPSView12_Example_LabelTypeFür die korrekte Anzeige ist zu beachten, dass die beiden Werte „Minimum Wert“ und „Maximum Wert“ im Designer gesetzt sind.

 

 

This entry was posted in News and tagged . Bookmark the permalink.