IPSView

Die alternative Visualisierung für IP-Symcon

Automatisches Backup von Views

Posted 3 Jahren ago by brownson

ACHTUNG: Mittlerweile ist dieses Skript auch als Modul verfügbar – siehe Modul – Backup von Views

Bei der Entwicklung von Views kann es leicht passieren, dass man mal versehentlich einen Teil einer View oder eine komplette View löscht. Einmal gelöscht, gibt es derzeit nur die Möglichkeit auf ein komplettes IP-Symcon Backup zurückzugreifen.

Anbei ein Script, das automatisch Backups von geänderten Views erzeugt. Das Script wird über einen Timer alle 15 Minuten gestartet und sucht nach modifizierten Views. Wird eine modifizierte View gefunden, erzeugt das Script automatisch ein Backup der View und speichert es im Verzeichnis …/IP-Symcon/backup/IPSView/ unter dem Namen ID_Datum_Zeit.ipsView.

Es werden automatisch die letzten 30 Versionen jeder View im Backup Verzeichnis gespeichert, alles was älter ist, wird gelöscht.

Ein Rücksichern von alten Version ist durch simples Kopieren auf die original Version im media Verzeichnis möglich, bzw steht auch ein Skript zum Rücksichern zur Verfügung.

Ein Rücksichern von komplett gelöschten Views ist mit einem separaten Script möglich.

This entry was posted in Backup and tagged , , . Bookmark the permalink.