IPSView

Die alternative Visualisierung für IP-Symcon

IPSStudio 3.1 Beta

Posted 1 Monat ago by brownson

IPSStudio 3.1 ist nun als Public Beta verfügbar.

Was ist neu:

Workflow Editor:

Grafisches Tool um Skripte in IP-Symcon zu erstellen, der Workflow Editor ermöglicht es Steuerungsaufgaben in IP-Symcon mit Hilfe Drag and Drop im IPSStudio zu erstellen.

Im Design Modus kann man die Objekte platzieren und verbinden, anbei ein Beispiel einer Kopplung einers Bewegungsmelders mit einem Licht und einer Zeitschaltuhr, die das Licht nach x Sekunden wieder abschaltet:

workflows_design

Nach dem Speichern des Workflows kann man in den Live Modus schalten, dort kann man die einzelnen Werte im Workflow live mitverfolgen.
Eine Simulation von Eingangszuständen ist ebenfalls direkt im Workflow möglich:

workflows_live

Im History Mode kann man sich dann auch noch die Werte in der Vergangenheit ansehen:

workflows_history

Snapshot Monitor:

Tool, das Informationen zur Konfiguration in IP-Symcon liefert, Änderungen der Daten visualisiert und eine Optimierung des System ermöglicht.

dockform_overview

dockform_objectchanges   dockform_snapshotchanges

Skripteditor

Zahlreiche neue Funktionen, die eine bessere Bearbeitung von Skripten erlauben:

  • Neue Funktion zum Umbenennen
  • Neue Ausgabefenster für Timer, Suchresultate usw.
  • Umfangreicher Support von Suchen und Ersetzen
  • Optionen für Tabbreite bzw. deren Ersetzung mit Leerzeichen
  • MouseOver Features für Funktionen und IDs
  • Automatische Codeformatierung

 

 

 

 

This entry was posted in News and tagged , , . Bookmark the permalink.