IPSStudio & IPSView

Die alternative Visualisierung für IP-Symcon

IPSView 1.1 in der Praxis

Posted 3 Jahren ago by brownson

Autosize und Alignment von Labels:

IPSView 1.1 bietet nun die Möglichkeit um das Alignment von Labels einzustellen:

Designer_IPSView11_PropertiesVarLabel

Durch deaktivieren der Option „Autom. Größe“, kann dem Label eine fixe Größe zugeordnet werden. Zusätzlich kann über die Option „Text Ausrichtung“ zwischen den Werten „Links“, „Mitte“ und „Rechts“ gewählt werden.

 

Dadurch ist es nun möglich, Texte rechtsbündig zu anderen Objekten auszurichten:

Designer_Label_Alignments

Farben für Assoziationen:

Die neue Möglichkeit Farben für Assoziationen zu definieren, eröffnet die Möglichkeit Buttons und Labels bei bestimmten Werten unterschiedlich darzustellen.

So ist es zum Beispiel möglich, einen Button der den aktuellen Anwesenheitsstatus visualisiert bei Anwesenheit grün darzustellen und bei Abwesenheit rot.

Designer_AssociationColor1 Designer_AssociationColor12

UrlImages:

UrlImages bieten die Möglichkeit, Bilder direkt von einem  einem WebServer einzubinden.

Das hat den Vorteil, dass größere Bilder wie sie bei einer Visualisierung eines Floorplanes üblich sind, nun nicht mehr direkt in der View gespeichert werden müssen und sich so der benötigte Speicherplatz einer View deutlich reduziert.

View Verhältnis 1:2

Diese Option steht im Designer bei Android Clients zur Verfügung und ermöglicht es die View im Verhältnis 1:2 im zu zeichnen.

Speziell bei aktuellen Android Tablets mit hochauflösenden Displays wird die Darstellung in Pixeln im Designer schnell unübersichtlich. Bei Aktivierung des neuen Features, wird beim Abspeichern einer View, die Daten der View auf die tatsächliche Größe hochgerechnet bzw. beim Laden wieder zurückgerechnet.

Designer_IPSView11_ViewRatio12

Aktivieren kann man diese Option bei den View Einstellungen, rechts neben der Auswahl des Clients:

Beim Umschalten einer bestehenden View in den neuen Modus, wird automatisch die Größe der View angepasst. Eine Anpassung von Größe und Position von Steuerelementen erfolgt allerdings nicht. Hintergrund: Normalerweise hat man bereits eine View für ein anderes Gerät gezeichnet (zum Beispiel iPad) und will diese diese nun auf ein hochauflösendes Android Gerät portieren. Eine Verkleinerung der Steuerelemente wäre in diesem Falle kontraproduktiv.

Suchfunktion im Objektbaum:

Designer_IPSView11_SearchDer Objektbaum im IPSView Designer wurde in der Version 1.1 auch um eine Suchfunktion erweitert.

Nach Betätigung des Buttons zur Suche, werden alle Namen und IDs der Objekte im Objektbaum nach dem eingegebenen String durchsucht und im Bereich Suche aufgelistet.

Ein Klick auf das gefundene Objekt, navigiert einen auf das eigentliche Objekt im IP-Symcon Objektbaum.

This entry was posted in News and tagged , . Bookmark the permalink.